Brustvergrößerung-Düsseldorf-AESTHETIC-CENTRUM-DUESSELDORF

Brustvergrößerung-Düsseldorf

Plastische Chirurgie-Düsseldorf

Fachärzte-Ärztenetz-Düsseldorf
Kompetenzen, die sich ergänzen!

Gute Medizin kommt von Wissen, Erfahrung und Zeit

Ärzte-Plastische-Chirurgie

Plastische-Chirurgie Düsseldorf
Plastische und Ästhetische Chirurgie Düsseldorf


Aesthetic-Centrum-Duesseldorf

Plastische und Ästhetische Chirurgie
Grafenberger Allee 136
40237 Düsseldorf

Kostenlose Informationen !
Terminabsprache erbeten !
Freitag 9-18 Uhr
Montag-Donnerstag nach Absprache
Behandlungen auch Samstags nach Anmeldung
Tel. 0211 / 66 60 07

Aesthetic-Centrum

Schönheit zum fairen Preis!

Haben Sie konkrete Fragen zu einer Behandlung oder den Kosten, oder
wünschen Sie einen Termin ?

Rufen Sie uns einfach an!
Telefon 0211 66 60 07



Aesthetic-News

Brustvergrößerung-Düsseldorf-Aesthetic-Centrum-Duesseldorf

Brustvergrößerung-Düsseldorf im Aesthetic-Centrum-Duesseldorf

Ärzte-Plastische-Chirurgie

Plastische-Chirurgie Düsseldorf
Plastische und Ästhetische Chirurgie Düsseldorf

Tagesklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
AOZ-Düsseldorf
Grafenberger Allee 136
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 66 60 06
Fax.: 0211 / 66 60 40

Brustvergrößerung
Der richtige Arzt
Das Beratungsgespräch
Vorbereitung der Operation
Durchführung einer Brust OP
Was Sie nach der Brust OP beachten sollten
Was sonst noch für Sie wichtig sein könnte

Der richtige Arzt

Brustvergrößerungen sind heute unter anderem die meisten nachgefragten Eingriffe in der ästhetischen Chirurgie. Das hat Vorteile, aber auch Nachteile.

Durch die steigende Anzahl an Brust OPs liegen heute sehr viele medizinische Erkenntnisse vor. Demnach gibt es zwischenzeitlich auch eine große Zahl erfahrener Schönheitschirurgen, die bereits zahlreiche Brustvergrößerungen durchgeführt haben und exzellente Experten auf ihrem Fachgebiet sind.

Von Nachteil ist, das eine steigende Nachfrage auch ein steigendes Angebot von Brust OP´s nach sich zieht und somit auch unerfahrene Ärzte diese Eingriffe anbieten. Für den Patienten ist es oft sehr schwer kompetente Ärzte von weniger erfahrenen Ärzten zu unterscheiden. In unserer Klinik werden Sie nur von sehr erfahrenen Ärzten behandelt. Sprechen Sie uns darauf an!

Das Beratungsgespräch

Im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgesprächs mit dem Chirurgen stellen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre individuellen Wünsche fest. Dieses Gespräch ist auch wichtig damit der Arzt mit Ihnen gemeinsam ein in Ihrem individuellen Fall bestmögliches, realistisches Ergebnis festlegen kann. Unser Arzt berät Sie dabei umfassend über die unterschiedlichen Zugangswege und die unterschiedlichen Implantatformen. Auch ist festzulegen ob das Implantat über oder unter den Brustmuskel gelegt wird, und die damit verbundenen Vor und Nachteile. Gemeinsam mit dem behandelnden plastischen Chirurgen werden Sie die gewünschte Brustgröße festlegen. Selbstverständlich beantworten wir auch gerne Ihre individuellen Fragen.

Vorbereitung der Operation

Bevor mit der Brust OP begonnen wird, wird sich der Chirurg versichern, dass Sie gesund sind und umfassend über die Brust OP aufgeklärt wurden. Der behandelnde Arzt wird mit Ihnen gemeinsam die Position des Implantats festlegen. Vor der Brust OP wird die Brust mit einem Maßband und einem Caliper (Schieblehre) gemessen. Abschließend wird der behandelnde Arzt mit Ihnen über den weiteren Ablauf nach der Brust OP sprechen.

Durchführung einer Brustvergrößerung

Die unterschiedlichen Brustimplantate können an verschiedenen Stellen bzw. Zugängen eingesetzt werden.

Implantate:

Runde Implantate: runde Implantate unterschiedlicher Projektion (Höhe).

Anatomische/ tropfenförmige Implantate

Es stehen fünfzehn verschiedenen anatomischen Formen zur Auswahl. Auf diese Art und Weise ist gewährleistet, dass wir – ausgehend von Ihrer Körpergröße und Statur Ihrem individuellen Traumergebnis so nahe wie möglich kommen.
Asymetrische Brüste können wir angleichen. Die Implantate sind entweder mit Kochsalzlösung oder mit Silikongel gefüllt. Die natürlichsten und schönsten Ergebnisse erreichen wir bei Brustvergrößerungen mit silikongelgefüllten Implantaten.
Implantate, welche mit Kochsalzlösung gefüllt werden, sind zumeist fester und schwerer als die natürliche Brust und können unangenehm gluckernde Geräusche verursachen. Sie können sicher sein, dass wir nur die sichersten und besten Produkte verwenden.

Heutezutage sind die Implantate sehr viel sicherer als noch vor einigen Jahren, denn Aufgrund des technischen Fortschritts bietet die Aussenhaut der Implantate heute den bestmöglichen Schutz vor Verletzungen des Implantates. Die marktführenden Hersteller (Mentor und Inamed) geben eine lebenslange Austauchgarantie.

Das Risiko einer Kapselverhärtung wird durch die raue (texturierte) Oberfläche weitgehend ausgeschlossen. Werden bei einer Brust OP Silikongel-Implantate verwendet, besitzen diese heute den sogenannten “Gummibärchen-Effekt”, das bedeutet, dass selbst dann kein Gel aus dem Implantat auslaufen würde, wenn man aus dem Implantat ein Stück ausschneiden würde.

Platzierung des Implantates:

Das Implantat kann an zwei Stellen eingesetzt werden:

a) unter dem Brustmuskel.

Nach Ablösung und Anhebung des Brustmuskels wird das Implantat unter dem Muskel platziert. Diese Vorgehensweise ist vor allem bei sehr kleinen Brüsten oder aber dann besonders geeignet, wenn aus anderen Gründen nur ein dünner Hautmantel vorhanden ist. In diesen Fällen sollte das Implantat nicht über den Brustmuskel gelegt werden, da es sonst sichtbar ist. Mammografien können später unproblematisch durchgeführt werden, da das Implantat auf diese Weise nicht “im Weg” liegt.

b) direkt unter der Brustdrüse

Bei dieser Variante wird das Brustimplantat zwischen Brustmuskel und Drüsengewebe platziert. Wenn genügend Drüsengewebe vorhanden ist, kann das Implantat unter dem Drüsengewebe “versteckt” werden, ohne dass es sich abzeichnet. Schlaffe Brüste können dadurch vorteilhaft gestrafft werden.

Schnitttechnik:

Bei der Brust OP können drei verschiedene Schnitttechniken zur Vergrößerung der Brust und zur Einführung des Implantats verwendet werden:

1. Schnitt in der Brustumschlagfalte
Die am häufigsten verwendete und sicherste Methode ist ein vier bis fünf Zentimeter langer Einschnitt in die Hautfalte unter der Brust.

2. Schnitt am Rand der Brustwarze
Hierbei wird genau am Rand des Warzenhofs ein Schnitt gelegt der bei normaler Wundheilung kaum sichtbar ist.

3. Schnitt in der Achselhöhle
Es kann auch im Bereich der Achselhaare ein Schnitt gelegt werden. Dort hat die Haut sowieso natürliche Falten, so dass der Schnitt bei normaler Wundheilung ebenfalls kaum sichtbar sein wird. Implantate lassen sich aber nur bis zu einer bestimmten Größe über diesen Zugang einsetzen.

Was Sie nach der Brust OP beachten sollten

Nach der Brust OP können die Brüste in den ersten 6-8 Stunden bei Druck und Bewegung schmerzen und geschwollen sein. Da sich die Haut erst der neuen Brustgröße anpassen muss, kann es auch sein, dass sich die Brüste gespannt anfühlen. Am Tag nach der Brust OP sollten die Schmerzen nachlassen. Mit Schmerzmitteln können sich bereits am Tag nach der Brust OP nach Hause entlassen werden. Nach circa zwei Wochen werden die Fäden gezogen. In den ersten Wochen nach der Brust OP muss ein Kompressions-BH als Stützverband getragen werden. Etwa nach einem Monat kann vorsichtig wieder leichter Sport getrieben werden. Das endgültige Ergebnis der Brust OP wird erst nach etwa drei Monaten sichtbar sein.

Was sonst noch für Sie wichtig sein könnte

Implantate und Brustkrebs: Es gibt keine Hinweise darauf, dass Implantate Brustkrebs fördern.

Sollten Sie eine erhebliche Gewichtsreduzierung planen, ist es sinnvoll zunächst abzuwarten bis sich das Gewicht stabilisiert hat.

Jede Operation birgt ein Risiko. Wie hoch diese ist, hängt vom Umfang des Eingriffs, vom persönlichen Gesundheitszustand und anderen Faktoren ab. Wir klären Sie im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgesprächs über Ihr individuelles Risiko auf. Unter Umständen raten wir Ihnen von einem Eingriff auch ab. In diesem Fall werden
wir Ihnen alternative Möglichkeiten vorschlagen.

Grafenberger Allee 136
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211 666006
Fax.:
Brustvergrößerung-Düsseldorf-Aesthetic-Centrum-Duesseldorf

Zeige auf Karte

Weiterführende Links: Brustvergrößerung-Düsseldorf-AESTHETIC-CENTRUM-DUESSELDORF

Tags: Brustvergrößerung-Düsseldorf Brustvergrößerung-München Brustvergrößerung Brustvergrößerung-Preise Brustvergrößerung-Kosten Brustvergrößerung-Tschechien Brustvergrösserung Brustvergrößerungen Brustvergrösserungen Brustvergrößerung-Vorher-Nachher Brustvergrößerung-Preis Brustvergrößerung-Köln Forum-Brustvergrößerung Schönheitsoperation-Brustvergrößerung Brustvergrößerung-Klinik Brustvergrößerung-Operation Brustvergrößerung-Kliniken Brustvergrößerung-Risiken Brustvergrößerung-Ambulant Brustvergrößerung-Op Brustvergroesserungen Brustvergrößerung-Probleme Plastische-Chirurgie-Brustvergrößerung Brustvergrößerung-Arzt Brustvergrößerung-Narben Brustvergrößerung-Eigenfett Brustvergrößerung-ohne-Op Ambulante-Brustvergrößerung Brustvergrößerung-Preisliste Brustvergrößerung-Info Alternative-Brustvergrößerung Brustvergroesserung Bruststraffung Brustverkleinerung Brust-OP Schönheitschirurgie Schönheitsoperationen Nasen-OP Plastische-Chirurgie Brustverkleinerungen Schönheitsklinik Brust Busenvergrösserung Brustoperationen Brustkorrektur Bruststraffung-Kosten Schönheitsop Kosmetische-Chirurgie Brust-Vergrößerung Brustverkleinerung-Kosten Brustchirurgie Brustop Schönheitschirugie Busenvergrößerung Plastische-Chirugie Busenstraffung Brustoperation Brustaugmentation Brust-Operation Brustreduktion Brustimplantate